Datenschutzerklärung

 

 

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:


Trachtenverein D´Gleißentaler Oberhaching


Vertreten durch: 1. Vorstand Florian Schelle


Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

 


Bitte beachten Sie auch unsere Seite zum Impressum


Datenschutz

Durch den Besuch unseres Internetauftritts können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) auf dem Server unseres Providers gespeichert werden. Dies stellt keine Auswertung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) dar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies – sofern möglich – nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter kann nicht gewährleistet werden. Wir können keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden übernehmen. Der Verwendung veröffentlichter Kontaktdaten durch Dritte zum Zwecke von Werbung wird ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z.B. durch Spam-Mails, vor. Die Nutzung unserer Internetseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Diese Internetseite / Joomla verwendet NUR Session-Cookies, KEINE Tracking-Cookies, KEINE Analyse-Tools und KEINE Social-Media-Plugins.


E-Mail Kontakt

Bei Anfragen per E-Mail, werden Ihre Angaben einschließlich der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (Absender-Mailadresse) zum Zweck der der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Sollte sich auf Grund Ihrer Anfrage kein weiterer Kontakt ergeben, werden Ihre Kontaktdaten nach vier Wochen gelöscht. Vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.
In Bezug auf
Kapitel 3, Art. 13 DSGVO Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person
Kapitel 3, Art. 17 DSGVO Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.